ABOUT

Guten Tag!

 

Vielleicht suchen sie eine Pianistin, Klavierbegleiterin oder Klavierlehrerin 

und sind hier bei mir gerade aus Zufall oder nicht gelandet.

 

Dann nutze ich die Gelegenheit, um ein bisschen von mir zu erzählen.

 

Ich lebe seit meinem Studium hier in Düsseldorf - bald sind es 20 Jahre. Mit dem Klavierspiel habe ich im Alter von sechs Jahren begonnen. Mein Vater wuchs in einer buddhistischen Priester-Familie auf, daher hatten mehrere Familienmitglieder bereits traditionellerweise Kunst oder Musik studiert. Seit ich klein war, sind Musik und Kunst also ein Teil meines Lebens.

 

Aus diesem Grund habe ich mich für mein Musikstudium entschieden. Erst einmal habe ich Soloklavier als Hauptfach im Musikgimnasyum und danach an der Uni studiert.

 

Nach dem Studium bin ich sofort nach Deutschland gegangen und eher aus Zufall in Düsseldorf gelandet. (Ich wusste nicht einmal, dass es hier fast wie eine japanische Kolonie-Stadt ist!!)

Aber zum Glück hat diese Stadt mir sehr gefallen und das ist bis heute auch noch so.

 

Als ich Deutschland ankam traf ich auf einen sehr guten Lehrer und Musikprofessor, durch ihn kam ich an die Robert-Schumann Hochschule hier in Düsseldorf und habe dort im Hauptfach Liedbegleitung studiert. Gesangbegleitung interessierte mich sehr und ich wollte in Zukunft mehr in diesem Feld tätig werden.

 

Ich singe auch selber sehr gerne. Als Teenager hatte ich eine Band und war ich damals nicht Keyboaderin sondern Sängerin ;-) So war auch an der Uni meine zweites Fach Gesang.

An der Hochschule lernte ich viele deutsche Kunstlieder von Mozart, Beethoven, Brahms

Schubert, Schumann, Wolf, Wagner, Listz, Strauss, Berg, Schönberg, usw,usw..

auch mehrere französische Lieder von Debussy, Chausson, Faure, Poulenc...

 

Anschließend habe ich sehr viel Kammermusik gemacht gemeinsam mit Cello, Bratsche, Geige, usw. Mit einem Bratschen-Lehrer habe ich auch in der Meisterklasse regelmässig gearbeitet und wirklich ein großes Kammermusik-Repertoire gelernt.

 

Nach dem Hochschule-Studium habe ich ein umfassendes Opern-Repertoire gelernt und an vielen kleinen bis grossen Opernprojektion mitgearbeitet z.B. am Landestheater Detmold und "Ruhr2000" usw. als Solorepetitor oder Tasteinstrumentmusikerin im Orchester.

Auch an der "Deutschen Oper am Rhein" habe ich in der Repetitoren-Abteilung gearbeitet.

 

Auch unvorbereitet kann ich sehr gut einfach vom Notenblatt spielen.

Sehr gern können Sie miit mir rechnen, wenn es um eine Vorbereitung auf Wettbewerbe- oder Aufnahmeprüfungen geht. Auch für Auftritte in Hauskonzerten, Salonkonzerten oder zu anderen Gelegenheiten können Sie sich gern bei mir melden.

 

Als Solopianistin habe ich mit meinen japanischen Kolleginnen zusammen seit 2008 das Projekt "PIANOSOLI". Wir organiseiren Konzerte und sind musikalisch sehr aktiv. Besuchen Sie doch einmal unseren Blog. "Sotto Voce" unter www.pianosoli.blogspot.de

 

(Das Meiste ist zwar auf Japanisch geschrieben aber die Konzertdaten finden Sie dort bestimmt.)

 

Seit 2013 habe ich die Gelegenheit bekommen auch Solomatinées zu geben und war damit ganz erfolgreich.Die Rückmeldungen waren immer sehr gut.

 

Auch als Kammermusikerin und Liedbegleiterin arbeite ich nach wie vor.

 

Wenn Sie jetztt gern Klavierunterricht nehmen würden, freue ich mich, wenn ich Ihnen helfen kann. Mehr Informationen zu meinem Unterricht besuchen Sie meine PIANOSCHULE-Webseite.

 

Liebe Grüße

 

Hajime Umetani

 

© 2017 by HAJIME UMETANI. Proudly created with Wix.com